Schon zu unserem Leckerletter angemeldet?

Vorosterliches Backen mit Schülern!

Backen macht Kindern immer viel Spaß! Jetzt, zur Vorbereitung auf die Erstkommunion, bekommt es dazu auch noch einen tieferen Sinn.


15. März 2017 - In der Zeit vor Ostern ist bei uns so einiges los: Hefezöpfe zöpfen, Fochats für die werdenden Paten vorbereiten, Ostereier färben, um dem Osterhasen etwas auszuhelfen und, und, und ... Nichtdestotrotz schaufelt sich unser Wolfi schon seit fast 10 Jahren etwas Zeit frei, um die backinteressierten Erstkommunion-Gruppen bei uns in der Backstube willkommen zu heißen.

Neulich besuchten uns 24 Buben und Mädchen aus den Volksschulklassen Nals und Tisens, um das Handwerk des Bäckers hautnah mitzuerleben und herauszufinden, was Brot mit der Kommunion zu tun hat. Mit dabei fünf Muttis und der Pfarrer von Nals, die die Erstkommunion-Gruppen begleiteten. Unsere erfahrenen Bäcker Wolfi und Daniel zeigten den Kindern, wie der Alltag in der Backstube so läuft und wie man bei uns den Teig schwingt, bevor es für die Kinder selbst an's Brotbacken ging.

Man kann nur staunen, was da alles aus den kreativen Kinderhänden entstanden ist: runde Brötchen, flache Brötchen, Zöpfe, Brezen, Dinosaurier, Flugzeuge, Pizzas, Herzen ... geschmückt mit verschiedenen Körnern und Samen - echte Kunstwerke! Der Wunsch eines Buben, ein Brötchen rein aus Marmelade zu backen, wurde natürlich an unsere Entwicklungsabteilung weitergeleitet und wird derzeit untersucht. Wir sind dran Jakob!

Während die Brote im Gärraum vor sich hin chillten, fesselte Pfarrer Sullmann nicht nur die Kinder, sondern auch unser Bäckerteam mit tiefsinnigen Geschichten über das Brotteilen, über Moses und anderen Geschichten aus der Bibel. Für die Neugierde der Kinder - "Wie entstehen eigentlich Hostien?" - holte der Pfarrer sein Hostieneisen hervor, das er vor Jahren in einem alten Kloster erstanden hatte. Die 70jährige Rarität war geputzt, aufpoliert und technisch überholt worden, und so konnte Wolfi den Kindern mit einfachsten Mitteln zeigen, wie die Hostien zubereitet und gebacken werden - und natürlich auch probieren lassen, wie sie schmecken - ungeweiht ist ja erlaubt! ;-)

In der Zwischenzeit durchquerten die Kinder-Kunstwerke unsere Backöfen und wurden für die Heimreise vorbereitet. Die mit Mehl übersäten Kinder packten ihre Sachen, zogen die Jacke direkt über ihre neuen, coolen Mein-Beck-T-Shirts an und auf ging's - wieder einen Schritt näher in Richtung Erstkommunion.

Wir wünschen den Kindern noch viel Freude an dem Erlebnis, und wer weiß ... vielleicht sehen wir den einen oder anderen ja als Bäckerlehrling in unserer Backstube wieder!