Schon zu unserem Leckerletter angemeldet?

In dieser Nachtschicht geht es einmal nicht nur um’s Brotbacken ...

Klaus Egger ist ein gründlicher Mann. Er wollte einmal genauer hinsehen und erfahren, was hinter dem eigentlichen Brotbacken geschieht, das nicht in den Medien steht. So fand er sich an einem regnerischen Spätabend bei uns ein, um unsere Bäckerjungs bei der Nachtschicht zuzusehen.

Nals 11.10.2013, 23.30 Uhr nachts – Vor allem wollte er aus erster Hand (Wolfgangs Hand - A.d.Redaktion) erfahren, wie heute eine moderne Bäckerei arbeitet und wirtschaftet.
In dieser kühlen Oktobernacht entstand die nachfolgende, spannende Geschichte – verfasst von Klaus Egger, Rhetorik-Trainee, Moderator, Publizist … mit dem Titel:

Auf der Spur der „neuen“ Wirtschaft – „verdECOnomia mittendrin … in der Bäckerei Mein Beck“.

“Es nieselt leicht, als Christoph Moar und ich (Klaus Egger - A.d.Redaktion) uns schon leicht müde um 23.10 Uhr am Dienstagabend auf den Weg nach Nals machen. Das Ziel: Die Bäckerei „Mein Beck“. Dunkelheit und Stille empfangen uns in der Handwerkerzone von Nals. Doch durch die Fenster der Falttore des hohen Gebäudes fällt Licht nach draußen und im Inneren kann man Bewegung erkennen. Es scheint, dass sie hier wirklich arbeiten …

Freunde, das hier ist nur der Anfang der Story. Die komplette Geschichte findet ihr hier.
Nehmt euch ein paar Minuten Zeit, ihr werdet einiges ganz schön Überraschendes erfahren!