Schon zu unserem Leckerletter angemeldet?

Supermarkt = reine Massenware?
Von wegen!

Wer denkt, dass in Supermärkten stets nur Standardprodukte angeboten werden, der hat den Lebensmittelmarkt von Georg Kofler in Latsch noch nicht kennengelernt!

27. April 2017 - Mitten im schönen Vinschgau, direkt am Eingang des Martelltals, liegt die prächtige Gemeinde Latsch. Mit seiner lieblichen Tallandschaft aus Obstbäumen und den verschneiten Gletschern im Hintergrund hat sich die Gemeinde als beliebtes Reiseziel etabliert und zieht jährlich zahlreiche Touristen und Einheimische für verschiedenste Aktivitäten an. Da darf eine ausgewogene Brotzeit natürlich nicht fehlen!

"Vielfalt, das ist es, was die Kunden begeistert! Und die Qualität muss natürlich auch stimmen", meint Georg. Mit großer Hingabe versucht er seinen Kunden täglich frische Bäckereiprodukte in außergewöhnlicher Vielfalt zu präsentieren. Klar, dass Mein Beck hier im Brotregal nicht fehlen darf ... und wir nehmen's Georg auch nicht übel, dass neben den ca. 30 Mein-Beck-Brotsorten noch Produkte von weiteren fünf Bäckereien liegen! Konkurrenz belebt ja bekanntlich das Geschäft! ;-)

"Auch wenn ihr nicht gerade um's Eck liegt, die gute Qualität eurer Backwaren hat uns von Anfang an überzeugt! Das beherzigt auch euer sympathisches Mein-Beck-Schild, das über unserer Brottheke hängt: Frisch verliebt. Jeden Tag! ... auch unsere Kunden lieben den guten Geschmack und die großzügige Haltbarkeit eurer Produkte, weshalb unsere Brotkörbe auch immer kräftig nachgefüllt werden müssen!" erzählt Georg erfreut.

Was denkst du Georg, welcher Brottyp am häufigsten die Ladentheke überquert?
Wie ihr ja wisst, haben wir in der Umgebung etliche Möglichkeiten, um sich sportlich zu betätigen, daher kommen auch sehr viele Laufkunden für eine schnelle Jause zu uns. Da bietet sich der Klassiker "Semmel" förmlich an! Auch wenn für mich persönlich nichts über ausgewogene Dinkel-, Vollkorn- oder Körnerbrote geht! Eigentlich schade, dass die meisten Kunden so auf Weißbrot fixiert sind und dadurch den tollen Geschmack dieser Brote verpassen ...

Ja, geschmacklich können die Schwarzbrote schon einiges! Gibt es Produkte, die du als Liebhaber der "gesunden" Brotkultur vermisst und somit  auf herkömmliche Produkte zurückgreifen musst?
Nicht viele ... Ich weiß ja, dass Weißbrot nicht unbedingt ungesünder ist, dennoch mag ich den Geschmack von Dinkelmehl einfach zu gerne! So würde mich zum Beispiel ein Dinkelzopf - aber bitte ohne Sultaninen! - oder ein Dinkel-Marmorkuchen schon sehr reizen!

Tolle Idee, Georg! Wir leiten sie auch gleich an unsere Entwicklungsabteilung weiter. Bestimmt hat einer unserer kreativen Bäcker dazu eine bahnbrechende Idee, über die wir dich gerne auf dem Laufenden halten werden.


Wir lassen uns von der netten Verkäuferin noch ein paar Brötchen für die Heimreise belegen und freuen uns schon auf unseren nächsten Besuch im schönen Vinschgau!