Schon zu unserem Leckerletter angemeldet?

Brötchen gut, alles gut?

Wie du dir bestimmt vorstellen kannst, sind einige Beck speziell für den Geschmackscheck unserer Produkte zuständig. Nicht nur, indem sie sich auf eigene Faust durchs Sortiment schlemmen, auch Kunden und Partner werden häufig nach ihrer Meinung gefragt.  

September 2017 - An einem herbstlichen Septembertag radelten wir von unserer Bäckerei aus nur wenige Straßen entlang bis zum Boutique-Hotel Zum Rosenbaum. Marion kam uns mit einem gut gelaunten und vertrauten "hallo" entgegen! Sie kennt Mein Beck schon lange - eigentlich viel länger als es unseren Brötchen-Lieferservice überhaupt gibt! Doch warum ist sie so von unserem Brot angetan und was genau hat sie überzeugt, sämtliche Backwaren von uns zu beziehen? Hoffen wir mal, dass es nicht nur am Nachbarschaftsvorteil liegt ...

"Ich bin einfach begeistert von den Produkten und der Flexibilität eures Unternehmens," meint Marion. "Hat einer unserer Gäste einen außergewöhnlichen Frühstückswunsch, konntet ihr uns immer wieder von Neuem überraschen!" Marions persönliches Lieblingsbrot ist der weiße Dinkellaib. Vielleicht wegen der krossen Knusperkruste und dem fluffigen Innenleben? Schön, dass auch mal ein etwas unbekannteres Brot im Rampenlicht steht."

Die Philosophie von Mein Beck hat mit eurer so einiges gemeinsam, wenn es um Regionalität geht. Warum ist dies eurer Meinung nach so wichtig?
"Naja, Südtirol ist ein sehr vielseitiges Land, darum haben wir auch die Möglichkeit, unser Produktangebot sehr abwechslungsreich zu gestalten. Wichtig sind uns auch die kurzen Transportwege der lokalen Hersteller. Bei euch ist das ja besonders der Fall! Vor allem aber freuen wir uns, den Gästen gesunde und leckere Südtiroler Produkte anbieten zu können.

Welches Kriterium ist euch bei der Wahl des richtigen Lieferanten besonders wichtig?
"Wir finden es toll, dass auch eure Ausfahrer meine Fragen zu den Zutaten der unterschiedlichen Brottypen stets beantworten können. Aber auch Freundlichkeit, Flexibiliät und Erreichbarkeit sind uns wichtig. Ein Anruf genügt und kurze Zeit später haben unsere Gäste backfrisches Brot auf dem Tisch! Die Brotkörbe müssen eben immer schön prall gefüllt sein. Übrigens: Dass in eurem Brot viel Liebe eingearbeitet wird, haben auch unsere Gäste schon bemerkt". *grins*

Das ist schön! Gab es ein Saisonsprodukt, welches dich besonders begeistert hat?
"Ja! Da fällt mir sofort der Kürbisgugelhupf ein. Ein tolles Produkt! Danke nochmal für das Geschenk, ansonsten wäre ich gar nicht darauf gekommen, den zu probieren. Ein leckerer Zufall also, dass ich ihn auch meinen Gästen anbieten konnte, die gleich total darauf abgefahren sind".

 

Auf unsere Frage nach einem speziellen Mein-Beck-Wunsch bezeichnete sich Marion als wunschlos glücklich. Ob das vor dem Kürbisgugelhupf wohl auch so war? Vielleicht können wir sie ja bald mit einer neuen Kreation noch glücklicher machen ... In unserer Ideenküche brodelt es wie immer Tag und Nacht!

Wir verabschieden uns von Marion und ihrem Team und freuen uns schon auf die nächste Lieferung vom Brötchenback-Viertel zum Boutique-Hotel Zum Rosenbaum, fast um die Ecke, hier in Nals.