Schon zu unserem Leckerletter angemeldet?

Bäcker mit romantischer Seele

Auf unseren Reisen durch’s Land besuchen wir auch immer wieder gerne unsere Kunden aus der Hotellerie. So wollten wir vor Kurzem einmal statt Brotduft Romantik schnuppern und trafen im eleganten Romantik Hotel Oberwirt in Marling den Hotelier Sepp Waldner.

April 2017 - Sepp, seit wir unsere Filiale gleich bei dir um's Eck in Marling eröffnet haben, bist du einer unserer treuesten Kunden. Warum haben wir uns nicht schon früher kennengelernt?
Mit der Eröffnung eurer flotten Filiale bin ich persönlich erst so richtig auf Mein Beck aufmerksam geworden. Als ich dann von Partnerbetrieben erfuhr, dass ihr auch für uns Gastronomen einen tollen Service bietet, musste ich zuschlagen und habe es auch niemals bereut.

Was schätzt du besonders an unserem Service?
Die stets freundlichen Mitarbeiter sind eine Freude! Wie können sie nur immer so gut gelaunt sein? Liegt's am guten Brotduft, den sie um sich haben, oder an den warmen Vinschgerlen in den Pausen? *lacht* Außerdem hat die Filiale in Marling immer geöffnet, das hat uns schon öfter mal aus einem Brot-Engpass geholfen. Im Hotel sind die Vinschgerlen manchmal im handumdrehen fertig, und es kann schon vorkommen, dass wir dringend einen kleinen Nachschub benötigen.

Also könnte man sagen, die Vinschgerlen sind das Lieblingsprodukt eurer Gäste?
Auf jeden Fall! Aber auch die Handsemmeln und das Dinkelbrot kommen bei unserem großzügigen Frühstücksbuffet sehr gut an. Die Gäste schätzen das handwerklich gebackene Brot und seinen natürlichen Duft, und es passt einfach in unser Romantik-Konzept, das sich ja auch auf antike Werte stützt.

Freut uns! Für die kommende Spargelsaison haben wir schon so einiges geplant, wie unsere Spargelciabatta. Wie sieht es bei euch aus?
Wir werden unsere Gäste mit Terlaner Spargel, gebackenes Freilandei, Selleriepüree und Bärlauchcreme überraschen, und daneben natürlich mit eurem gut gefüllten Brotkorb.

Die perfekte Geschmackskombination. Da schauen wir auf jeden Fall mal zum Spargelessen vorbei!


Nachdem wir begeisternd die inspirierende Atmosphäre des Hotels genossen haben, verabschieden wir uns von Sepp und seinem Team und freuen uns schon auf einen frühlingshaften, reich gedeckten Tisch im Romantik Hotel Oberwirt!