Schon zu unserem Leckerletter angemeldet?

Richtiger Kraftbursche: Pumpernickel aus Südtirol

Wenn Vollkornbrote einen Vater hätten, dann wäre dies wohl der Pumpernickel. Ein wahres Urgestein in der Brotkultur von Südtirol und aus unserer Backstube definitiv nicht wegzudenken.

Schon die Zubereitung des Pumpernickels ist eine Besonderheit im Backhandwerk! Das extrem reichhaltige Brot wird mindestens 24 Stunden lang bei 102 °C gebacken und verbreitet währenddessen ein unbeschreiblich wohlduftendes Aroma in unserer Backstube sowie jede Menge Vorfreude auf das Vollkornbrot mit der besten Verträglichkeit.

Das 100% Roggenvollkornbrot deckt bereits mit 2 Scheiben 30-50% des Tagesbedarfs an Ballaststoffen von Erwachsenen – einzigartig in der Brötchenwelt! Hervorzuheben ist auch die positive Auswirkung auf die Darmflora. Die im dunklem, saftigen Brot enthaltenen Ballaststoffe versorgen uns mit gesunden Darmbakterien und regen zudem die Verdauung an.

Seit über 800 Jahren in aller Munde! Ja, schon so lange gibt es das Brot mit dem typischen Geschmack, in Südtirol und auch in vielen anderen Ländern. Denn durch seine lange Haltbarkeit ist das Brot mit dem lustigen Namen schon seit jeher idealer Reisebegleiter und hat sich dadurch in der ganzen Welt angesiedelt.

Der Pumpernickel ist aufgrund des hohen Anteils an Ballaststoffen, Proteinen und Mineralstoffen ein wahres Fitnessbrot für Sportler und Wanderer. Aber auch Kinder lieben die durch die Gärung entstandene Süße in ihrem Pausenbrot und füllen dadurch auch ihren Magnesium-Haushalt auf. Und das alles natürlich ohne Zusatzstoffe, ohne Acrylamid und mit ganz wenig Salz.

"Aus gesundheitlicher Sicht eines der wertvollsten Brote überhaupt!"
[Dr. Christian Thuile]

Ja, richtig gelesen! Unser Pumpernickel hat es sogar in die Sendung "G'sundes Südtirol" von Südtirol 1 geschafft! Zusammen mit dem bekannten Radiodoktor Dr. Christian Thuile haben wir unter anderem auch das Pumpernickel getestet und unsere Rezepte noch etwas verfeinert, um das beste Resultat für den Geschmack, aber natürlich auch für den Körper zu erzielen. Hört doch mal rein oder holt euch weitere interessante Infos aus dem Folder (siehe unten) – unser Pumpernickel wird sich freuen! 

Und wer vom reinhören/reinlesen nicht genug bekommt, sondern auch mal reinbeißen möchte, findet unser geschmackvolles Pumpernickel-Brot hier:

  

Download Folder