Schon zu unserem Leckerletter angemeldet?

Praxis ist nicht alles,

aber seeehr viiiiel!

Einen Beruf mit einer Lehre zu erlernen war für einige Zeit ziemlich verpönt … Umso erfreulicher ist es, dass diese krumme Einstellung endlich überwunden scheint! Lehrlinge first!!!

07. Juni 2018 - Dass wir Becks schon immer viel von Lehrlingsausbildung hielten ist kein Geheimnis, und das können die über 90 Lehrlinge, die wir seit 1999 bei uns ausgebildet haben, auch sicher gerne bestätigen!

Von daher haben wir uns auch tatkräftig engagiert, damit der neue Lehrlinspakt vom Amt für Lehrlingswesen und Meisterausbildung zu einem guten Abschluss kommt! Wie es scheint, sahen uns auch die Interessenvertreter als geeigneten Partner für ihre Pressekonferenz und gaben uns die Möglichkeit, unseren Betrieb und unsere Lehrlinge kurz vorzustellen.

Für die Pressekonferenz haben wir in der Konditorabteilung unserer Bäckerei in Nals Platz gemacht, um den Rednern Landesrat Philipp Achammer, Präsident vom Südtiroler Wirtschaftsring Leo Tiefenthaler, Alexandra Egger von den Gewerkschaften, Rednerin und Moderatorin Cäcilia Baumgartner und unserem Chef Manni eine geeignete Bühne zu bieten. Zur Freude unserer Gäste waren unsere Leckereien dann aber noch immer in Reichweite!

Worum es beim Lehrlingspakt geht? Um die Förderung von Lehrlingen und Betrieben, welche Lehrlinge ausbilden und um die Sensibilisierung von Jugendlichen und Eltern gegenüber der Lehrlingsausbildung. Die sinnvolle Kombination von schulischer und praktischer Ausbildung zielt darauf hin, einen Zuwachs an Lehrlingen in Südtirol zu erreichen.

Nach der offiziellen Pressekonferenz wurde noch kurz unser Betrieb besichtigt und einige Interviews mit der Presse abgehalten. Unter anderem schien es unser Lehrling Julian vor der Linse des RAI Südtirols besonders zu genießen, als er eingeladen wurde, über die Ausbildung und seinen Werdegang zu berichten. Auch Geselle Daniel sprach im Interview von seiner Lehre und den neuen jungen Lehrlingen nur in den höchsten Tönen.

Wie es scheint, findet die Lehre durch die Förderung und die berufliche Wertschätzung wieder mehr Zuspruch in der Gesellschaft und vor allem bei den Jugendlichen selbst! Zum Glück, denn keine Ausbildung ist praxisnäher und lehrreicher als eine gute Lehre. Und mit der Berufsmatura ergeben sich zudem neue, zukunftsorientierte Chancen, die man nicht außer Acht lassen sollte!

Möchtest auch du die Chance einer Lehre nutzen und uns im Team unterstützen? Vielleicht ist ja genau deine Lehrstelle frei ... Schau doch mal rein!