Schon zu unserem Leckerletter angemeldet?

Mann-o-Mann ... was war das für eine Party!!!

Irgendwie auch klar, wenn über 120 Familienmitglieder an einem angenehm warmen Samstagabend zusammenkommen und alle zugleich Geburtstag haben. Da muss man einfach bis früh morgens feiern und abrocken, auch wenn die Füße schmerzen!

Alles begann recht glimpflich und gediegen bei loungiger Atmosphäre mit Aperitivo und DJ Maexx, der sich mit seinen chilligen Beats ums Warm-Up kümmerte, während die feschen Damen und Herren samt ihren stylischen Hüten nach und nach eintrudelten und sich gut gelaunt um den Aperitivi-Tisch versammelten.

Nach ein paar Häppchen intus, und auch dem einen oder anderen Prosecco, zeigte das Stimmungsbarometer bereits erfreuliche Ergebnisse an, sodass es Zeit wurde für den "offiziellen" Part unserer Chefs Manni und Ulli. Beide waren sichtlich gerührt und freuten sich sehr, gemeinsam mit der MeinBeck-Family diesen besonderen Moment zu feiern. Mit Stolz und Freude berichteten sie über die Geschichte von Mein Beck, brachten ein paar amüsante Anekdoten und bedankten sich ausgiebig und von Herzen bei allen Mitarbeitern, die ihnen zur Seite stehen und wesentlich am Erfolg teilhaben.

Die wahren Brot-Veteranen, die Mein Beck schon seit über 10 Jahren begleiten - manche sind sogar schon die ganzen 20 Jahren mit dabei - wurden besonders gefeiert und mit einem coolen "Danke-für-deine-langjährige-Treue-und-deinen-tollen-Einsatz-Geschenk" beglückt, und zwar mit einem Liegestuhl, der ein chilliges Relax-Plätzchen bieten soll - für zu Hause im Garten, oder an der (Etsch-)Beach. Denn Füße hochlegen muss auch mal sein.

Dies gilt natürlich auch für die 2 legendären MeinBeck-Gründer Ulli & Manni! Und damit sie nicht nur den Chefsessel teilen, sondern zur Abwechslung auch mal einen etwas chilligeren Stuhl, wurden sie von den Mitarbeitern mit einem stylischen XXL-Liegestuhl überrascht - als kleines Zeichen für den großen Dank, welchen sie ihren tollen Chefs bei der Gelegenheit auch mal offiziell überbringen wollten. Dazu gabs auch noch ein witziges lyrisches Meisterwerk, welches ordentlich auf die Freuden-Tränendrüse drückte. :-)

Nach den Ansprachen inklusive Geschenkeverteilung und der besonders kreativen Verpflegung vom Catering-Team Hannah und Elia ging es mit einem weiteren Highlight weiter: dem Nachspeisenbuffet, welches aufgrund der sich selbst entzündenden Kerzen für staunende Gesichter gesorgt hat. Nachdem nun garantiert niemand mehr unter Magenknurren leiden musste - und falls doch, hätte man es garantiert nicht hören können - ging die Fete dann so richtig los! Die Band Pamstiddn Kings heizte den Party-Tigern mit Sax, Trompete und Tuba so richtig ein und sorgte mit ihren ganz eigenen Interpretationen von modernen Hits und altbekannten Klassiker für eine lässige Stimmung und lockten die vielen talentierten Tänzer und Tänzerinnen auf die Bühne. Sogar die nicht so talentierten :-).

Gefeiert wurde dann noch bis spät in die Nacht, bzw. früh morgens, ganz nach dem Motto: Eine gute Party beginnt um 1 Uhr nachts. Und dass eine Party gut wird, wenn die MeinBeck-Family auf einem Haufen ist, versteht sich ganz von selbst. Genauso wie die Tatsache, dass aus Privacy-Gründen nicht alle Party-Highlights und "Hoppalas" an dieser Stelle ausgeplaudert werden :-).