Schon zu unserem Leckerletter angemeldet?

Probier's mal mit Porridge!

Dass Müsli top für Verdauung und Bäuchlein ist, weiß man ja! Aber Porridge legt hier nochmals wertvolle E und B Vitamine drauf, zudem ist es mal etwas warmes-neues für deine Frühstück-Küche. Wie wird's gemacht? Ganz easy!

Zutaten:
200 ml Milch
2 EL Buchweizenflocken
2 EL Haferflocken
Prise Salz
Etwas Wasser

So geht's: Milch aufkochen lassen. Anschließend, in die leicht köchelnde Milch erst Buchweizen-, dann die Haferflocken einrühren und salzen. Zwei Minuten unter Rühren köcheln lassen, bis eine cremige Konsistenz erreicht wird. Eventuell mit etwas Wasser verdünnen.

Für den Geschmack können nun Früchte, Marmelade, Honig oder Schokolade eingerührt werden.

Unser Lieblings-Einlage-Tipp:
3 geschnittene Erdbeeren, 5 Himbeeren und 8 Schwarzbeeren zusammen mit einem Esslöffel Brombeermarmelade achtsam in das Porridge rühren. Uiuiuiui ...

Und nun: sich an den Lieblings-Küchenplatz setzen und genießen. Mahlzeit!